Saison 2015, Kategorie: "Off Season"

Foto von Stefan Speth

Spring Camp startet heute

(18. März 2015)  Mit dem heute beginnenden Spring Camp (Frühjahrs-Trainingslager) starten die Irish in die erste Phase der Vorbereitung auf die College Football Saison 2015.

15 Trainingseinheiten stehen Team und Coaching Staff bevor. Die letzte wird am 18. April 2015 sein, dann wieder im Rahmen des traditionellen Blue Gold Games. Das wird jedoch in diesem Jahr nicht im Notre Dame Stadium ausgetragen. Dort wird derzeit umgebaut. Die Irish weichen daher auf einen Trainingsplatz aus, was natürlich die Anzahl der Zuschauerplätze stark begrenzt.

Im Vergleich zu den letzten Jahren haben die Goldhelme heute nicht allzuviele Lücken zu stopfen, die durch Abgänge von Stammspielern entstanden sind. So stehen zum Beispiel neun der elf Starter von 2014 in der Defense auch in der kommenden Saison zur Verfügung.

Die Defense musste im vergangenen Jahr in einem Crash Kurs die Philosophie des neuen Defensive Coordinators Brian VanGorder lernen. Das hat dann auch in der ersten Saisonhälfte überraschend gut geklappt. In diesem Jahr hat der VanGorder nun die Möglichkeit, sein System zu verfeinern, was eigentlich nur Gutes zur Folge haben sollte.

In der Offense schauen alle auf die Quarterback Situation. Bekanntlich hatte Everett Golson in der Schlussphase der letzten Saison seinen Stammplatz an Malik Zaire verloren, der seine Chance zu nutzen wusste. Nun haben die Irish die Qual der Wahl, denn beide Spielmacher stehen nach wie vor zur Verfügung. Eine echte Herausforderung für den neuen Offensive Coordinator Mike Sanford.

Irish Head Coach Brian Kelly sieht jedenfalls keine Notwendigkeit, bereits jetzt einen Stamm Quarterback zu benennen. Es bleibt also spannend. (Foto von Stefan Speth)


(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull