Saison 2016, Kategorie: "Personalien"

Foto von Stefan Speth

Kizer ab sofort Quarterback Nr. 1

(8. September 2016)  Auf der gestrigen Pressekonferenz gab Irish Head Coach Brian Kelly bekannt, dass DeShone Kizer ab sofort die Nummer eins unter den Quarterbacks ist.

Für alle, die das Spiel gegen Texas - entweder live im Internet oder später als Konserve bei Sport1 US - gesehen haben, sollte diese Mitteilung keine Überraschung sein. Zu stark spielte Kizer gegen die Longhorns.

Für die ehemalige Co-Nummer eins Malik Zaire bleibt also zunächst nur die Rolle des Backups. Wie wichtig diese Rolle aber ist, konnten wir noch vor Jahresfrist miterleben. Bekanntlich verletzte sich Zaire im Spiel gegen Virginia schwer und fiel für den Rest der Saison aus. Da war es DeShone Kizer, der in die Bresche sprang und die Saison für die Irish rettete. Ist doch gut zu wissen, dass für den Fall des Falles ein erfahrener Quarterback bereit steht.

Aber abgesehen von einem Ernstfall, den wir alle nicht wollen - ganz sicher werden wir Malik Zaire in dieser Saison noch auf dem Feld sehen ... (Foto von Stefan Speth)


(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull