Saison 2016, Kategorie: "Spielbericht"

Scoreboard

Saison endet mit Niederlage gegen USC

(15. Dezember 2016)  Nachtrag zum letzten Spiel der Irish 2016.

Mit einer 27-45 Niederlage gegen den Erzrivalen USC beendeten die Irish ihre College Football Saison 2016. Es war eine Saison, in der so ziemlich alles schief ging, was schiefgehen konnte.

Und wie so häufig in diesem Jahr, begannen die Goldhelme stark. Zunächst hielten sie die USC Trojans, die als erstes Team in Ballbesitz war, bei einem Fieldgoal. Und dann antworteten sie mit einer Angriffsserie aus zwei Spielzügen: Zunächst trug Runningback Josh Adams den Ball 74 Yards bis unmittelbar vor die gegnerische Endzone. Und das letztlich noch fehlende Yard überbrückte Quarterback DeShone Kizer dann mit einem kurzen Lauf.

Nach fünf Minuten führten die Irish also mit 7-3. Aber sie konnten sich nicht lange darüber freuen, denn die Trojans antworteten in der folgenden Angriffsserie mit ihrem ersten Touchdown. Nach dem ersten Viertel führten sie also mit 10-7.

Im zweiten Viertel setzte sich dann fort, was sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison gezogen hat: Individuelle Fehler - hauptsächlich der Special Teams - kosteten die Irish sämtliche Chancen, das Spiel zu gewinnen. Mit einem Punt Return Touchdown erhöhten die Trojans kurz vor Ende der ersten Halbzeit auf 17-7. Und nur 17 Sekunden später stand es sogar 24-7 für USC. Kizer warf eine Interception, die prompt zum Touchdown returniert wurde.

Das war so etwas wie eine Vorentscheidung. Denn die Goldhelme konnten die Partie nicht mehr drehen, obwohl man ihnen bescheinigen musste, dass sie nie aufgaben. So starteten sie erfolgreich mit einem Touchdown in die zweite Halbzeit. Mit einem 14 Yard Pass auf Wide Receiver Chris Finke verbuchte Kizer seinen ersten Touchdown Pass der Partie.

Dumm nur, dass die Gastgeber prompt mit ihrem nächsten Touchdown antworteten. Somit war also alles wieder beim Alten: USC führte mit 17 Punkten.

Gegen Ende des dritten Viertels konnte Notre Dame erneut verkürzen. Wieder war es ein Touchdown Pass von Kizer, diesmal für 29 Yards auf Kevin Stepherson. Aber erneut konnte die Defense einen Touchdown der Trojans nicht verhindern. So führte USC, als zum letzten Mal die Seiten gewechselt wurden, mit 38-21.

Und zu Beginn des Schlussviertels erhöhten sie sogar noch auf 45-21. Den Schlusspunkt setzten dann aber doch die Irish. Inzwischen hatte Malik Zaire Kizer als Quarterback abgelöst. Und er führte seine Mannschaft zum letzten Touchdown der Saison 2016. Mit seinem ersten Touchdown Pass (15 Yards) fand er Equanimeous St. Brown in der USC Endzone. Die Irish versuchten eine Two Point Conversion, die leider nicht gelang. So blieb es bei den sechs Punkten für den letzten Touchdown.

Kizers Abschiedsspiel

Bereits vor dem Spiel wurde spekuliert, dass DeShone Kizer nach dieser Saison vorzeitig in die NFL wechseln würde. Inzwischen ist aus der Spekulation Gewissheit geworden. Und auch Malik Zaire bricht seine Zelte in Notre Dame vorzeitig ab. Er will zu einem anderen College wechseln und dort das letzte Jahr seiner College Football Karriere absolvieren.

Zu den positiven Überraschungen des Jahres gehört ganz sicher Wide Receiver Equanimeous St. Brown. In seinem zweiten College Football Jahr schaffte er den Durchbruch und konnte sich als Nummer eins Anspielstation für Kizers Pässe empfehlen. Mit ihm werden die Goldhelme zumindest im nächsten Jahr noch viel Freude haben. Dann wird es wohl Quarterback Brandon Wimbush sein, der die Pässe wirft.

Spiel-Statistik: Saison 2016, Spiel 12 gegen USC

 
USC
Notre Dame
First Downs
23
23
- durch Lauf
12
7
- durch Pass
9
13
- durch Penalty
2
3
Anzahl Läufe
38
37
Raumgewinn durch Läufe (brutto)
227
215
Raumverlust
20
61
Raumgewinn durch Läufe (netto)
207
154
Yards pro Lauf
5,4
4,2
Raumgewinn durch Pässe
205
254
Anzahl Passspielzüge
30
39
Vollständige Pässe
19
21
Komplettierungsrate
63,3 %
53,8 %
Interceptions
0
1
Raumgewinn pro Passversuch
6,8
6,5
Anzahl Spielzüge gesamt
68
76
Raumgewinn gesamt
412
408
Raumgewinn pro Spielzug
6,1
5,4
Fumbles (verloren)
1 (1)
1 (1)
Strafen (Yards)
7 (65)
6 (54)
Ballbesitz (min:sec)
31:03
28:57

Individual-Statistik


(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull