Saison 2017, Kategorie: "Recruiting"

Foto von Stefan Speth

Recruiting 2017 - Noch 6 Plätze frei

(21. Januar 2017)  Noch elf Tage dauert es, bis am National Signing Day die Recruiting Periode 2017 offiziell zu Ende geht. Traditionell ist der erste Mittwoch im Februar nämlich der Tag, an dem sich Highschool Abgänger erstmals an dem College ihrer Wahl immatrikulieren können.

Für die Irish, wie eigentlich für fast alle Colleges in den USA, läuft also derzeit der Endspurt im Rennen um die letzten Highschool Abgänger, die sich noch nicht für einen Studienort entschieden haben.

Im Moment enthält die Liste der Neuzugänge bei den Goldhelmen 15 Namen. Das ist im Vergleich mit vergangenen Jahren sehr wenig. Und da stellt sich natürlich die Frage, wie viele Neuzugänge können die Goldhelme eigentlich noch mit an Bord nehmen.

Nun, bekanntlich darf jedes Football College in den USA maximal 85 Sportstipendien (und um die geht es hier) vergeben. In Notre Dame stellt sich die Situation wie folgt dar: 23 Spieler in ihrem zweiten College Jahr (Sophomores), 22 Spieler in ihrem dritten College Jahr (Juniors), 17 Spieler in ihrem vierten College Jahr (Seniors) und zwei Spieler, die für ein fünftes Jahr spielberechtigt sind. Dazu kommen die 15 Neuzugänge, die ja schon feststehen. Das macht in der Summe 79 Spieler, die mit einem Sportstipendium ausgestattet sind bzw. werden.

Das bedeutet, die Irish können noch sechs Spieler aufnehmen. Dabei können dies Neuzugänge sein oder weitere Spieler, die ein fünftes Jahr im College anstreben. Und da kommen drei Spieler in Frage.

Gehen wir davon aus, dass zwei weitere 5th Year Seniors hinzukommen, können die Irish bis zum 1. Februar noch vier Neuzugänge aufnehmen. (Foto von Stefan Speth)


(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull