Saison 2017, Kategorie: "Recruiting"

Foto von Stefan Speth

Recruiting 2017 - Zwei Neuzugänge

(30. Januar 2017)  Gleich zwei Neuzugänge meldete die Universität von Notre Dame gestern. Zunächst gab Wide Receiver Jafar Armstrong den Goldhelmen seine mündliche Zusage. Eigentlich stand er seit Juni letzten Jahres bei Missouri im Wort. Und das Angebot eines Sportstipendiums von Notre Dame erreichte ihn erst vor knapp drei Wochen (am 11. Januar). Aber es reichte aus, um seine urprüngliche Entscheidung ins wanken zu bringen. Hilfreich für die Irish war sicher der Umstand, dass der neue Offensive Coordinator Chip Long in seiner Zeit bei Memphis bereits Kontakt mit Armstrong hatte, als er versuchte, den talentierten Wide Receiver aus Shawnee Mission in Kansas zu rekrutieren.

Wenig später folgte dann die zweite erfreuliche Meldung des Tages, als der junge Nachwuchskicker Jonathan Doerer aus Charlotte in North Carolina seine Entscheidung für Notre Dame bekanntgab. Auch er hatte sich eigentlich bereits für ein anderes College (Maryland) antschieden. Aber einer Einladung der Irish folgend war er am vergangenen Wochenende in Notre Dame und entschied sich unmittelbar danach für die Goldhelme.

Rein rechnerisch hätten die Irish jetzt noch fünf Sportstipendien für ihr Football Team zu vergeben. Allerdings reduziert sich diese Zahl, wenn weitere Spieler für ein fünftes Jahr nach Notre Dame zurückkehren. Das trifft auf drei Spieler zu ... (Foto von Stefan Speth)


(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull