Irish-Ticker: Noch 100 Tage bis zum Saisonstart.

Beiträge 2018

Pauls Neuigkeiten zu Notre Dame Football gibt es jetzt seit mehr als 20 Jahren.

Hier findest Du Beiträge und Statistiken über die Fighting Irish im Jahr 2018. Wer Irish Themen aus dem Vorjahr sehen will, klicke in der Top-Navigation einfach auf 2017. Interessiert Dich ein anderes Jahr, klick auf Vorjahre und wähl dort ein Jahr aus.

(20.05.2018) 

NaNa Osafo-Mensah ist der zehnte Neuzugang der Irish für 2019. Und das ist er zu "131%", wie er in einem Interview betonte.

Der Defensive End aus Fort Worth in Texas ist ein echter Hochkaräter, an dem so gut wie jedes Top Football College in den USA interessiert war. Alabama, Georgia, LSU, Michigan, Oklahoma, Ole Miss, Tennessee, Texas A&M und USC - um nur die Wichtigsten zu nennen - hätten den Pass Rusher gern in ihrem Team gehabt.

Am Ende blieben zwei Colleges übrig, Texas und Notre Dame. Im Januar war Osafo-Mensah bereits einmal in Notre Dame und hatte die Universität anschließend in seiner Favoritenliste ganz oben. Sein offizieller Besuch (jeder Highschool Abgänger darf maximal fünf Colleges mit offiziellen Besuchen beehren) war dann am 13. April. Und das war der Difference Maker.

Er teilte Head Coach Brian Kelly noch während seines Besuches seine Entscheidung für Notre Dame mit und bat darum, dies noch nicht zu veröffentlichen. Das wollte er gern selbst erledigen. Und gestern war der Tag, an dem er im Kreise seiner Familie und Freunde seine mündliche Zusage für die Irish offiziell machte.

Last but not least steht bereits fest, dass Osafo-Mensah sein Studium unter dem Golden Dome vorzeitig, das heißt im kommenden Januar, beginnen wird.

 
(16.05.2018) 

Einen unerwarteten Neuzugang meldeten die Irish heute: Fullback Keenan Sweeney  machte von der Möglichkeit Gebrauch, nach einem abgeschlossenen Studium das College wechseln zu dürfen ohne eine Wechselsperre zu riskieren.

Der Name Sweeney ist in den Annalen der Universität durchaus bekannt. So spielte bereits Großvater Jim für die Irish. Und 1979 trug auch Vater John das Trikot der Goldhelme, als Starting Fullback.

Offen ist noch, ob Sweeney ein Sportstipendium erhalten kann. Wie es heißt, sind derzeit alle 85 möglichen vergeben. In diesem Fall sehen wir Sweeney dann wohl als Walk On.

 
(14.05.2018) 

Nach ein paar Jahren war mal wieder eine gründliche Überarbeitung von Pauls Neuigkeiten fällig. Inhaltlich hat sich nichts geändert. So sind alle Beiträge, Berichte und Statistiken rund um die Fighting Irish von Notre Dame nach wie vor verfügbar.

Auch die Navigation wurde beibehalten. So findet Ihr nach wie vor eine Top-Navigation und - abhängig von der gewählten Seite - in der linken Spalte eine Unternavigation.

Auch die Saisonübersicht der aktuellen und der vorherigen Saison findet Ihr nach wie vor in der - jetzt breiteren - rechten Spalte.

Neu ist - in der rechten Spalte - die Rubrik "Interessantes". Dort sind Links zu finden, die interessante Inhalte versprechen. Ihr findet hier auch die Irish Ergebnis Datenbank, in der alle Spiele der Goldhelme seit dem 23. November 1887 (dem ersten Spiel) gespeichert sind. Die Bedienung ist - wie ich finde - einfacher geworden. Aber natürlich bin ich gespannt auf Euer Urteil ...

Die Rubrik "Archiv" gibt es übrigens nicht mehr. Dafür findet Ihr oben rechts jetzt ein Suchformular. Wenn Ihr Eure Suche in korrekter Groß-/Kleinschreibung dort eintragt, wird der Suchbegriff in den Beiträgen farblich markiert.

Der Irish-Ticker ist jetzt zentral über jeder gewählten Seite zu finden. Dort seht Ihr den bekannten Count Down (Tage bis zum Saisionstart) bzw. den Hinweis über das nächste Spiel der Goldhelme.

Die fünf Top-Beiträge jedes Jahres werden in einem Accordion verwaltet. Ihr klickt, bzw. tippt, einfach auf die farblich hinterlegte Überschrift, und schon wird der Beitrag sichtbar.

Ähnlich ist das auf der Seite "Spiele" realisiert. Dort findet Ihr die Spielberichte nebst Spiel- und Individualstatistik.

Und last but not least ist die Seite jetzt responsiv. Das heißt, sie passt sich unterschiedlichen Auflösungen (PC, Tablet oder Smart Phone) an. Hier allerdings ein wichtiger Hinweis: Seiten, die Tabellen enthalten, solltet Ihr mobil unbedingt im Querformat betrachten.

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern in Pauls Neuigkeiten, Version 8 ...

 
(02.05.2018) 
Quinn Carroll heißt der neunte Neuzugang der Irish für 2019. Der talentierte Offensive Tackle zählt zu den Besten auf seiner Position in seinem Highschool Jahrgang. Außerdem ist er ein absoluter Wunschspieler der Irish Coaches.

Der Nachwuchs Footballer aus Minneapolis in Minnesota hatte die Irish schon seit längerem in seiner Favoritenliste. Immerhin war er in der vorigen Woche bereits zum vierten Mal zu Gast in Notre Dame, diesmal zu seiner offiziellen Visite.

An Carroll waren so ziemlich alle bedeutenden Football Colleges der USA interessiert. Vor ein paar Wochen gab er seine Favoritenliste bekannt. Sie umfasste sechs Colleges. Neben den Irish und Minnesota enthielt sie noch Ohio State, Penn State, Virginia Tech und Wisconsin.

Gestern machte er seine Entscheidung offiziell. Er ist bereits der dritte Neuzugang für die Offensive Line der Zukunft. Vor ihm gaben bereits John Olmstead und Andrew Kristofic ihre mündliche Zusage.

Es wird vermutet, dass die Irish vier Sportstipendien für Offensive Line Spieler in der Klasse von 2019 vergeben wollen. Trifft dies zu, haben Head Coach Brian Kelly und seine Coaches ihren Job beinahe erledigt.

 
(29.04.2018) 
Nachdem an Tag zwei kein Spieler der Irish von einem NFL Team ausgewählt wurde, änderte sich dies am Schlusstag.

Als insgesamt 123. Spieler in der NFL Draft 2018 wurde Tight End Durham Smythe in der vierten Runde von den Miami Dolphins ausgewählt.

Und in der sechsten Runde fand Wide Receiver Equanimeous St. Brown ebenfalls einen Platz in einem NFL Team. Die Green Bay Packers wählten ihn als insgesamt 207. Spieler.

Drei weitere Irish in NFL

Nachdem die 255 Spieler in der NFL Draft auf die 32 Teams verteilt waren, blieben zahlreiche talentierte Footballer übrig. Diese Spieler können nun als Free Agents direkt mit NFL Teams verhandeln. Drei ehemalige Goldhelme haben dies getan und so Plätze in NFL Teams ergattert.

Der etwas überraschend nicht gedraftete Runningback Josh Adams wurde sich mit NFL Champion Philadelphia Eagles einig. Und gleich zwei ehemalige Irish sind bei den Chicago Bears untergekommen: Inside Linebacker Nyles Morgan und Defensive End Andrew Trumbetti.

Damit fehlt eigentlich nur noch Linebacker Greer Martini, der wohl noch auf der Suche oder noch nicht einig mit einem NFL Team ist.

 

Interessantes

Recruiting 2019 - 10 Neuzugänge
Recruiting 2020 - 1 Neuzugang
Ergebnis-Datenbank

Übersicht Spiele

NOTRE DAME 2018
(0 - 0)
Michigan
heim
01.09.2018
Ball State
heim
08.09.2018
Vanderbilt
heim
15.09.2018
Wake Forest
ausw
22.09.2018
Stanford
heim
29.09.2018
Virginia Tech
ausw
06.10.2018
Pittsburgh
heim
13.10.2018
Navy
ntrl
27.10.2018
Northwestern
ausw
03.11.2018
Florida State
heim
10.11.2018
Syracuse
heim
17.11.2018
USC
ausw
24.11.2018

NOTRE DAME 2017
(10 - 3)
Temple
S
49
-
16
Georgia
N
19
-
20
Boston College
S
49
-
20
Michigan State
S
38
-
18
Miami (Ohio)
S
52
-
17
North Carolina
S
33
-
10
USC
S
49
-
14
North Carolina St
S
35
-
14
Wake Forest
S
48
-
37
Miami (Florida)
N
8
-
41
Navy
S
24
-
17
Stanford
N
20
-
38
LSU
S
21
-
17