Nächstes Spiel am 26.08.2023 im Notre Dame Stadium gegen NAVY

Beiträge 2022

Pauls Neuigkeiten zu Notre Dame Football gibt es jetzt seit mehr als 20 Jahren.

Hier findest Du Beiträge und Statistiken über die Fighting Irish im Jahr 2022. Wer Irish Themen aus dem Vorjahr sehen will, klicke in der Top-Navigation einfach auf 2021. Interessiert Dich ein anderes Jahr, klick auf Vorjahre und wähl dort ein Jahr aus.

(30.11.2022) 

Nach dem Ende der regulären Saison beginnt üblicherweise die Zeit, in der College Footballer sich zu ihren Zukunftsplänen äußern. Viele der Top Stammspieler suchen bereits nach drei College Jahren den Weg in die NFL.

Und da wurde heute bekannt, dass Cornerback Cam Hart den Irish für ein weiteres Jahr erhalten bleiben wird. Zumindest hat er diese Absicht klar geäußert. Das ist sicher eine gute Nachricht mit Blick auf die nächstjährige College Football Saison.

Dagegen werden die Goldhelme wohl ihren Top Tight End ersetzen müssen. Michael Mayer hätte zwar die Möglichkeit, ein weiteres Jahr in Blue and Gold aufzulaufen. Aber das scheint nach derzeitigem Stand eher unwahrscheinlich. Sein Wechsel in die NFL scheint für zahlreiche Experten ausgemachte Sache zu sein. Zumindest wird er als Top Tight End in diversen NFL Mock Drafts hoch gehandelt, häufig als Erstrunden Pick. Allerdings gibt es momentan noch keine Aussage von ihm, seine sportliche Zukunft betreffend.

Bowl Voraussage

Mit acht Saisonsiegen haben sich die Goldhelme sportlich für ein Saison-Abschlussspiel, ein sogenanntes Bowl-Spiel, qualifiziert. Und fragt man die Kenner der College Football Szene, so erwarten die Meisten von ihnen die Mannschaft im Gator Bowl, der am Freitag, dem 30. Dezember in Jacksonville, im sonnigen Florida, ausgetragen wird.

Nur in der Frage der möglichen Gegner gehen die Prognosen auseinander. Klar ist, dass es gegen ein Team aus der SEC (South Eastern Conference) geht. Aber ob es South Carolina, Mississippi oder Mississippi State werden wird, bleibt noch zu klären. Klarheit wird es am kommenden Sonntag geben, wenn der komplette Spielplan der diesjährigen Bowl Spiele bekannt gegeben wird.

Wenn die Irish tatsächlich im Gator Bowl antreten, sollten die Irish Fans schon mal die Uhrzeit notieren: Kickoff wird um 21:30 Uhr unserer Zeit sein. Übertragen wird die Partie vermutlich vom US Sportsender ESPN, der die meisten der knapp 30 Bowl Spiele sendet.

 
(28.11.2022) 

Offensive Tackle Christopher Terek aus Glen Ellyn in Illinois ist der 25. Neuzugang der Irish für das nächste Jahr. Das wurde vor wenigen Stunden bekannt.

Terek hatte eigentlich der Universität von Wisconsin seine mündliche Zusage gegeben. Aber - vielleicht lag es daran, dass die Badgers einen neuen Head Coach eingestellt haben - er zog diese Zusage zurück. Und sicher kann es für einen talentierten Offensive Line Spieler keine falsche Entscheidung sein, für Offensive Line Coach Harry Hiestand spielen zu wollen. Der gilt als einer der Besten seines Fachs.

Offensive Coordinator Tommy Rees, der seit längerem in Kontakt steht mit dem talentierten Nachwuchs Footballer, kann sich über die willkommene Verstärkung freuen. Die Irish haben in der Recruiting Klasse von 2023 jetzt fünf Offensive Liner, also eine komplette O-Line. Denn vor Terek haben sich Charles Jagusah, Sam Pendleton, Sullivan Absher und Joe Otting bereits für die Goldhelme entschieden.

 
(27.11.2022) 

Mit einer 27-38 Niederlage gegen die USC Trojans im Gepäck mussten die Irish gestern Nacht die lange Heimreise ins winterliche South Bend antreten. Dabei hat die Offense keineswegs enttäuscht. Mit 27 erzielten Punkten kann man schon mal ein Spiel gewinnen. Aber gegen die starke Offense der Söldnertruppe von USC (mit 19 Spielern im Team, die von anderen Colleges gewechselt haben), mit einem Heisman Favoriten als Quarterback, hatte die Defense gestern keine Chance.

So lagen die Irish nach dem ersten Viertel bereits mit 0-10 zurück. Und diesen Rückstand konnten sie im Verlauf des Spiels nicht mehr wettmachen.

Die Offense brauchte eine Weile, um ins Spiel zu finden. Allerdings gelang dies gestern nicht durch das Laufspiel. Die USC Defense hatte sich gut darauf eingestellt und ließ nur 90 Yards Raumgewinn am Boden zu. Stattdessen war der Wurfarm von Quarterback Drew Pyne gefordert. Und auf den war gestern Verlass. 23 seiner 26 Pässe landeten bei Mitspielern für 318 Yards Raumgewinn, drei Touchdowns und eine Interception. Am Ende war das aber nicht genug, um dieses Spiel zu gewinnen.

Die Touchdowns der Goldhelme erzielten Runningback Logan Diggs mit einem 5 Yard Lauf, sowie Tight End Michael Mayer zweimal (Pässe aus 22 und 24 Yards) und Wide Receiver Deion Colzie, der einen 23 Yard Pass von Drew Pyne in der Endzone zu seinem ersten Touchdown im Irish Trikot fing.

Der Defense gelangen in der Anfangsphase zwei Quarterback Sacks (Defensive End Isaiah Foskey einmal, und einen weiteren Sack teilte er sich mit Defensive Tackle Jayson Ademilola).

Für die Irish ist die reguläre Saison damit beendet. Mit acht Siegen und vier Niederlagen fiel die Bilanz magerer aus, als in den Vorjahren. Allerdings hatten nicht wenige Kenner der Szene diese Bilanz erwartet.

Ein Bowl Spiel steht noch auf dem Spielplan der Goldhelme. Vor dem gestrigen Spiel sah der US Fernsehsender CBS die Mannschaft im Gator Bowl gegen die Arkansas Razorbacks. Ob es dabei bleibt, werden wir spätestens am nächsten Sonntag erfahren. Dann nämlich werden die Spielpaarungen der einzelnen Bowls bekannt gegeben.

 
(23.11.2022) 

In geraden Jahren bildet die Reise ins sonnige Kalifornien für die Footballer der Irish stets den Abschluss der regulären Saison. Und das Spiel gegen die USC Trojans ist längst zu einem Klassiker geworden.

Am kommenden Samstag ist es mal wieder so weit. Und hatten die Irish in den vergangenen Jahren meist Vorteile gegen die Trojans (die letzten vier Begegnungen endeten mit Siegen von Notre Dame), so sind sie in diesem Jahr Außenseiter. Denn USC - mit neun Siegen bei nur einer Niederlage - ist in diesem Jahr bärenstark und liebäugelt noch mit der Qualifikation für die Playoffs. Das liegt auch an ihrem Quarterback. Caleb Williams - aus Oklahoma zu den Trojans gewechselt - ist ein Ausnahme Footballer und gilt nach seinen 503 Yards Raumgewinn am vergangenen Samstag im Derby gegen UCLA als Favorit für den Gewinn der Heisman Trophy.

Jede Menge Superlative also. Warten wir ab, wie die junge Mannschaft von Marcus Freeman damit zurecht kommt. Allerdings liegt den Goldhelmen in diesem Jahr die Außenseiter Rolle. Außenseiter Erfolge gegen North Carolina, BYU, Syracuse und vor allem Clemson wecken natürlich Erwartungen.

Auf jeden Fall können wir uns auf eine spannende Partie freuen, wenn sich die beiden Mannschaften zum 93. Mal gegenüber stehen.

Etwas Statistik zum Schluss: Notre Dame gewann 50 der insgesamt 92 Begegnungen. USC siegte 37 Mal, und fünfmal endeten die Spiele unentschieden. Zuletzt standen sich beide Mannschaften am 23. Oktober 2021 im Notre Dame Stadium gegenüber. Damals siegten die Irish mit 31-16.

Kickoff der Partie ist 1:30 Uhr unserer Zeit in der Nacht zum Sonntag. Übertragen wird sie vom US Fernsehsender ABC.

 
(22.11.2022) 

Was seit Tagen die Spatzen von den Dächern pfeifen ist seit heute Realität: Quarterback Kenny Minchey aus Hendersonville in Tennessee gab den Irish seine mündliche Zusage, im nächsten Jahr sein Studium in Notre Dame zu starten und die Footballer der Fighting Irish zu verstärken.

Dieser 24. Neuzugang komplettiert die Klasse von 2023. Denn ein Quarterback fehlte den Goldhelmen bislang noch.

Minchey stand eigentlich bei Pittsburgh im Wort. Aber das zog er vor ein paar Tagen zurück, als die Irish für ihn wieder auf der Bildfläche erschienen. Das De-Commitment von Pittsburgh machte schnell die Runde. Und ebenso schnell meldeten sich zahlreiche Football Colleges bei ihm. Zu diesen Interessenten zählten Michigan State, Tennessee, Vanderbilt, Virginia, Virginia Tech und West Virginia - neben anderen.

Am vergangenen Samstag war Minchey im Notre Dame Stadium Zeuge des Sieges der Irish gegen Boston College geworden. Möglich, dass dieses Erlebnis letztlich den Ausschlag gab. Aber er erklärte auch, dass die enorm vielversprechende Rekruiting Klasse eine Rolle gespielt hat - und natürlich Head Coach Marcus Freeman.

 

Interessantes

2023: 25 Neuzugänge
2024: 7 Neuzugänge
Ergebnis-Datenbank

Übersicht Spiele

NOTRE DAME 2022
(8 - 4)
Ohio State
N
10
-
21
Marshall
N
21
-
26
California
S
24
-
17
North Carolina
S
45
-
32
BYU
S
28
-
20
Stanford
N
14
-
16
UNLV
S
44
-
21
Syracuse
S
41
-
24
Clemson
S
35
-
14
Navy
S
35
-
32
Boston College
S
44
-
0
USC
N
27
-
38

NOTRE DAME 2021
(11 - 2)
Florida State
S
41
-
38
Toledo
S
32
-
29
Purdue
S
27
-
13
Wisconsin
S
41
-
13
Cincinnati
N
13
-
24
Virginia Tech
S
32
-
29
USC
S
31
-
16
North Carolina
S
44
-
34
Navy
S
34
-
6
Virginia
S
28
-
3
Georgia Tech
S
55
-
0
Stanford
S
45
-
14
Oklahoma State
N
35
-
37

Statistik

Die Seite enthält insgesamt
1.430 Beiträge und 287 Spielberichte

Links