Irish-Ticker: Noch 139 Tage bis zum Saisonstart.

Beiträge 2021

Pauls Neuigkeiten zu Notre Dame Football gibt es jetzt seit mehr als 20 Jahren.

Hier findest Du Beiträge und Statistiken über die Fighting Irish im Jahr 2021. Wer Irish Themen aus dem Vorjahr sehen will, klicke in der Top-Navigation einfach auf 2020. Interessiert Dich ein anderes Jahr, klick auf Vorjahre und wähl dort ein Jahr aus.

(16.04.2021) 

Tight End Jack Nickel hatte eigentlich die Absicht, im nächsten Jahr nach Notre Dame zu kommen. Deshalb gab er Ende Juli letzten Jahres Irish Head Coach Brian Kelly seine mündliche Zusage.

Gestern wurde bekannt, dass Nickel diese Zusage zurückgezogen hat und plant, an einem anderen College sein Studium zu beginnen. Damit ist die Recruiting Klasse von 2022 vorübergehend auf 11 Neuzugänge geschrumpft. Allerdings plant Brian Kelly nach wie vor, zwei Tight Ends in die aktuelle Recruiting Klasse aufzunehmen. Und es gibt mit Holden Staes und Eli Raridon auch bereits zwei aussichtsreiche Kandidaten, die beide eine offizielle Visite in Notre Dame Ende Juni planen.

 
(09.04.2021) 

Neuzugang Nummer 12 ist Defensive End Darren Agu. Das wurde soeben bekannt.

Das Angebot eines Sportstipendiums erhielt der talentierte Nachwuchs Footballer aus Rabub Gap in Georgia erst am 2. April. Aber selbst ein Angebot von Alabama ließ Agu verstreichen, als er heute offiziell machte, im nächsten Jahr in Notre Dame sein Studium aufzunehmen und für die Irish Football zu spielen.

Einige der zahlreichen interessierten Colleges wollten ihn als Tight End in ihrem Team haben. Für die Goldhelme wird der als Athlete geführte Agu hingegen in der Defense auflaufen und nach Tyson Ford und Aiden Gobaira als Defensive End aufgeboten.

Dank der guten Arbeit von Defensive Line Coach Mike Elston und Defensive Coordinator Marcus Freeman konnten die Irish ein weiteres Riesentalent für sich gewinnen.

 
(27.03.2021) 

Mit drei Tagen Verspätung starteten die Irish heute in das obligatorischen Spring Camp (Frühjahrs-Trainingscamp). In den kommenden fünf Wochen werden die Footballer in insgesamt 15 Trainingseinheiten die Vorbereitung auf die Saison 2021 in Angriff nehmen. Traditionell endet das Spring Camp auch in diesem Jahr mit dem Blue-Gold-Game, einem Trainingsspiel im Notre Dame Stadium. Geplanter Termin ist der 1. Mai 2021.

Das Trainingslager dient Nachwuchsspielern, sich für einen Stammplatz im Team zu empfehlen. Und bedingt durch die große Zahl Abgänge - insbesondere in der Offense - sind etliche Stamm-Positionen neu zu vergeben. So erhält die Offensive Line ein völlig neues Gesicht, nachdem gleich vier Stammspieler des Vorjahres ihre College Football Karriere beendet haben. Auch auf der Quarterback Position gibt es einen Wechsel. Dazu müssen noch zwei Wide Receiver gefunden werden, die sich die vakanten Positionen im Team sichern.

In der Defense sind beide Defensive Ends nicht mehr mit dabei. Fehlen wird mit Jeremiah Owusu der beste Linebacker, der in der kommenden NFL Draft möglicherweise in der ersten Runde einen Platz in einem NFL Team finden wird. Schließlich und endlich ist eine Safety Position neu zu besetzen.

14 Neulinge mit dabei

Mit Beginn des Wintersemesters haben gleich 14 Neuzugänge ihr Studium in Notre Dame vorzeitig begonnen. Klar, dass sie beim Spring Camp mit dabei sein werden. Alle Neuen erhielten in der Zwischenzeit ihre Trikotnummer zugewiesen. Hier ist die Übersicht:

11 - Ron Powlus III (QB)
12 - Tyler Buchner (QB)
15 - Ryan Barnes (CB)
20 - Justin Walters (S)
21 - Lorenzo Styles (WR)
25 - Philip Riley (CB)
44 - Devin Aupiu (DE)
48 - Will Schweitzer (DE)
50 - Rocco Spindler (OG)
54 - Blake Fisher (OT)
72 - Caleb Johnson (OT)
80 - Cane Berrong (TE)
88 - Mitchell Evans (TE)
97 - Gabriel Rubio (DT)

 
(22.03.2021) 

Das Blue and Gold Game, das traditionell das Spring Camp (Frühjahrs-Trainingslager) abschließt, wird wohl in diesem Jahr am Samstag, dem 1. Mai 2021 im Notre Dame Stadium über die Bühne gehen.

Damit einher geht der leicht verschobene Start des Spring Camps, das wohl am kommenden Samstag (27. März 2021) startet. Allerdings sind beide Termine noch nicht offiziell und müssen noch von der Universität bestätigt werden.

Das Spring Camp hat in diesem Jahr eine besondere Bedeutung. Denn insbesondere in der Offense sind etliche Positionen neu zu besetzen, die nach dem Abgang vieler Leistungsträger nach der letzten Saison vakant sind.

So ist nach dem Weggang von Liam Eichenberg, Aaron Banks, Robert Hainsey und Tommy Kraemer beinahe die komplette Offensive Line neu zu besetzen. Ein neues Gesicht wird es auch auf der Quarterback Position geben, nachdem Ian Book mit dem Ende der Saison 2020 seine College Football Karriere beendet hat.

Mit den Wide Receivern Javon McKinley und Ben Skowronek müssen zwei weitere Stammspieler des Vorjahres ersetzt werden. Dazu kommt noch der Abgang der Tight Ends Tommy Tremble und Brock Wright.

Auf der anderen Seite des Balles muss mit Jeremiah Owusu der wohl beste Linebacker des Vorjahres im US College Football ersetzt werden. Daneben stehen die Defensive Ends Ade Ogundeji und Daelin Hayes, sowie die Defensive Backs Nick McCloud und Shaun Crawford nicht mehr zur Verfügung.

Die zahlreichen Abgänge bieten den nachrückenden Spielern natürlich die Chance, sich einen der freigewordenen Plätze im Team zu sichern. Das Blue and Gold Game bietet deshalb die Gelegenheit, sich mit den neuen Gesichtern vertraut zu machen.

 
(17.03.2021) 

Vor wenigen Minuten gab Inside Linebacker Joshua Burnham seine College Entscheidung live im US Fernsehen bekannt. Er wird im nächsten Jahr sein Studium an der Universität von Notre Dame beginnen und für die Irish Football spielen.

Den Goldhelmen ist damit ein ganz dicker Fisch ins Netz gegangen. Denn Burnham gilt als einer der besten Inside Linebacker seines Highschool Jahrganges. Im Rennen waren heute neben den Irish noch Michigan und Wisconsin. Aber das Rennen machte Notre Dame.

Bis zuletzt versuchte Michigan alles, um den Ausnahme-Athleten, der aus Traverse City in Michigan stammt, im Lande zu halten. Aber viel deutet darauf hin, dass der neue Defensive Coordinator der Irish Marcus Freeman, der auch gleichzeitig die Linebacker trainiert, den Ausschlag für die Irish ausgemacht hat.

An seiner Highschool wird Burnham aktuell auch als Quarterback aufgeboten, und das mit Erfolg. Knapp 2.000 Yards Raumgewinn und 30 Touchdowns belegen dies eindrucksvoll.

Am College wäre es jedoch eine Riesen-Überraschung, wenn er nicht als "Quarterback der Defense", also als Inside Linebacker, auflaufen würde. In jedem Fall haben die Irish allen Grund, sich jetzt schon auf die Saison 2022 zu freuen ...

 

Interessantes

2022: 11 Neuzugänge
Ergebnis-Datenbank

Übersicht Spiele

NOTRE DAME 2021
(0 - 0)
Florida State
ausw
05.09.2021
Toledo
heim
11.09.2021
Purdue
heim
18.09.2021
Wisconsin
ntrl
25.09.2021
Cincinnati
heim
02.10.2021
Virginia Tech
ausw
09.10.2021
USC
heim
23.10.2021
North Carolina
heim
30.10.2021
Navy
heim
06.11.2021
Virginia
ausw
13.11.2021
Georgia Tech
heim
20.11.2021
Stanford
ausw
27.11.2021

NOTRE DAME 2020
(10 - 2)
Duke
S
27
-
13
South Florida
S
52
-
0
Florida State
S
42
-
26
Louisville
S
12
-
7
Pittsburgh
S
45
-
3
Georgia Tech
S
31
-
13
Clemson
S
47
-
40
Boston College
S
45
-
31
North Carolina
S
31
-
17
Syracuse
S
45
-
21
Clemson
N
10
-
34
Alabama
N
14
-
31

Statistik

Die Seite enthält insgesamt
1.305 Beiträge und 262 Spielberichte

Links